ZUR VERMEIDUNG VON KARIES UND PARODONTITIS

Unter Prophylaxe versteht man Maßnahmen zur Früherkennung, Vorbeugung und rechtzeitiger Behandlung von Krankheiten der Zähne, des Zahnhalteapparates und der Mundschleimhaut. Dauerhaft schöne und gesunde Zähne benötigen eine intensive Pfelge, die durch eine professionelle Unterstützung beim Zahnarzt intensiviert werden kann. Auch Patienten, die eine gründliche Zahnpflege betreiben, erreichen nicht immer alle Beläge beim Zähneputzen. Es finden sich immer Nischen, enge Zahnzwischenräume, Brückenglieder, Kronenränder und Zahnfleischtaschen, die selbst der geübteste Zahnputzer nicht genügend sauber halten kann.
Vor allem die schwer zugänglichen Bereiche, wie die Zahnzwischenräume stellen einen großen Risikofaktor für bakterielle Zahnerkrankungen wie Karies oder Parodontitis dar. Hartnäckige Beläge, Verfärbungen und Zahnstein wereden entfernt. Die Prophylaxe trägt dazu bei, die Gesundheit der Zähne zu fördern, Infektionen im Mundraum vorzubeugen und mögliche Risiken zu eliminieren. Wenn Sie Ihre Zähne bis ins hohe Alter gesund erhalten möchten, dann setzen Sie auf Prophylaxe – denn sowohl Erkrankungen der Zähne als auch des Zahnfleisches und des Zahnhalteapparates können mit regelmäßiger Vorsorge erfolgreich verhindert werden!

Unsere professionell weitergebildeten Prophylaxemitarbeiterinnen und Dentalhygienikerinnen werden Sie gerne umfassend beraten.

Unsere zahnärztliche Prophylaxe umfasst alle Maßnahmen zur Prävention vor Karies und Parodontopathien.

ERSTBESUCH
PROFESSIONELLE ZAHNREINIGUNG
VORSORGE IN DER SCHWANGERSCHAFT
VORSORGE SCHWANGERSCHAFT
TERMINERINNERUNG
KINDERPROPHYLAXE